Latest

SSES 2016 …

SSES 2016
Specialized-Sram-Enduro-Series
Leogang/Saalbach

Sonntag: Race
Der Dauerregen von Freitag hielt an bis zum Sonntagmorgen.

Fazit:
Man hätte sich den Termin ersparen können. Nun ja – zumindest das verschärfte Training war noch für was gut.

Die Bedingungen waren auch anderweitig „gestreift“. Die Streckenkennzeichnung war – na sagen wir mal etwas dürftig ausgefallen. Bei schlechtem Wetter potenziert sich das recht schnell und wird problematisch.

Am Abend erfuhren wir von Matt’s morgendlicher Abreise, während er am Samstag noch ganz fröhlich klang bei seinem Live-Post.

Till ging 09.00 an den Start.
Die Luft war mittlerweile trocken. Die Strecke war es nicht.
Mit Bestzeit kam er aus Stage 1.
Auf den Stages 2 und 3 gab es dann Probleme mit der Bremse, die schnell so schwerwiegend wurden, dass nur noch Risiko übrig blieb. Nach heftigem Kontakt mit einem Baumstumpf entschloss Till sich vernünftigerweise zum Ausstieg.

Die Enduro-Serien-Saison ist damit beendet.

Der Gewinn der Enduro-1-Serie für Matt (Pro-Klasse) und Till (Sport-Klasse) und eine Reihe guter bis hervorragender Platzierungen bei der SSES/Specialized-Sram-Enduro-Serie und einer Reihe weiterer Einzelveranstaltungen sind unter dem Strich eine TOP-SAISON für die Enduros im MTB Team Schaumburg. Und Louis hat schon mal deutlich gewunken und gezeigt, dass mit ihm im kommenden Jahr zu rechnen ist.

Die Enduro-Saison ist vorbei – auch für mich.
Die Vorbereitungen für die kommende Saison laufen bereits.

Bis bald …. im Wald